Herzlich Willkommen

in unserer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis in Essen Altendorf.
Wir streben eine optimale Patientenversorgung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft und den vorhandenen wirtschaftlichen Ressourcen an. Unser Handeln wird geprägt durch den hippokratischen Eid und von den ethischen Grundsätzen unseres Kulturkreises.

Weiter!

Patienten werden nach den medizinischen Erfordernissen unabhängig vom Versicherungsstatus, Nationalität, Geschlecht und Alter behandelt.

In unserer Praxis soll jeder Patient so behandelt werden, wie wir uns selbst behandelt wissen wollen.

Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung, durch Überwachung und Optimierung der Abläufe in der Praxis streben wir nach bestmöglicher Perfektion für die Versorgung unserer Patienten. Dabei wollen wir neben einem optimalen fachlichen Resultat sowohl für die Patienten als auch für die Mitarbeiter eine angenehme Atmosphäre.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Praxisteam, Jochen Seemann und Dr. Stefan Sandner

Das Team im Überblick

Dr. med. Stefan Sandner
Hausärztlicher Internist
Diabetologisch geschulter Hausarzt
Praxisinhaber mit Herrn Seemann
Jochen Seemann
Hausarzt
Diabetologisch geschulter Hausarzt
Praxisinhaber mit Dr. Stefan Sandner
Elena Schreiner
Medizinische Fachangestellte
Patientenannahme, Blutentnahmen,
Impfungen, Lungenfunktion,
EKG und Belastungs-EKG,
24 Stunden-Blutdruckmessung
Özge Özkal
Medizinische Fachangestellte (Azubi)
Patientenannahme, Blutentnahmen,
Impfungen, Lungenfunktion,
EKG und Belastungs-EKG,
24 Stunden-Blutdruckmessung
unter Anleitung
Dilber Dondar
Medizinische Fachangestellte (Azubi)
Patientenannahme, Blutentnahmen,
Impfungen, Lungenfunktion,
EKG und Belastungs-EKG,
24 Stunden-Blutdruckmessung
unter Anleitung
Dijana Bogdan
Medizinische Fachangestellte
Patientenannahme, Blutentnahmen,
Impfungen, Lungenfunktion,
EKG und Belastungs-EKG,
24 Stunden-Blutdruckmessung
Petra Diekmann
Medizinische Fachangestellte
Praxisverwaltung
Betreuung von Disease Management Patienten
Blutentnahmen, Impfungen, Lungenfunktion
EKG und Belastungs-EKG
24 Stunden Blutdruckmessung
Melina Pickl
Medizinische Fachangellte
Patientenannahme, Blutentnahmen,
Impfungen, Lungenfunktion,
EKG und Belastungs-EKG,
24 Stunden-Blutdruckmessung

Beruflicher Lebenslauf von Jochen Seemann

  • bis 1980: R.u.M. Mannesmann Gymnasium in Duisburg - Allgemeine Hochschulreife
  • 07/1980 bis 10/1981 Wehrdienst
  • 11/1981 bis 07/1983 Städtische Kliniken Duisburg - Pflegehilfe auf chirurgischer Station
  • 1983-1990 Studium der Medizin
  • 09/1990 bis 12/1991 Arzt im Praktikum bei Dr. Rümenapf -Arzt für Innere und Gastroenterologie
  • 01/1992 bis 09/1993 Weiterbildung Innere Medizin Dr. Rümenapf
  • 01.10.1993 Niederlassung Gemeinschaftspraxis Dr. Rümenapf, J.Seemann
  • seit 01.04.2002 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Stefan Sandner

Beruflicher Lebenslauf von Dr. Stefan Sandner

  • Nach dem Abitur 1985 am Gymnasium Essen Borbeck Studium der Humanmedizin von 1985-1991 in Essen
  • Staatsexamen am 11.11.1991 mit der Gesamtnote - gut - und damit zum Drittel der Besten des Jahrgangs gehörend
  • 1992-1993 Arzt im Praktikum im Katharinen-Hospital Unna in der Inneren Medizin, 9 Monate Kardiologie und 9 Monate Gastroenterologie
  • 1993-1994 Stabsarzt bei der Bundeswehr
  • 1994-2000 Internistische Ausbildung im Alfried Krupp Krankenhaus Essen
  • 2000-2002 Erlangung der Zusatzbezeichnung Gastroenterologie an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf
  • 1996 Promotion an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf
  • 1999 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
  • 2002 Anerkennung Teilgebiet Gastroenterologie
  • Seit 01.04.2002 niedergelassen als hausärztlicher Internist

Unsere Leistungen

Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung


Abklärung von Beschwerden und Krankheitsbildern

  • Krankheitsgeschichte
  • körperliche Untersuchung
  • beschwerdebildorientierte Labordiagnostik
  • technische Untersuchungen nach Beschwerdebild
    • Elektrokardiogramm (EKG)
    • Belastungs-EKG (Ergometrie)
    • Lungenfunktion
    • Ultraschall-Untersuchung Bauchorgane (Sonographie)
    • Ultraschall-Untersuchung Schilddrüse (Sonographie)
    • 24-Stunden Blutdruckmessung
  • Hausbesuche bei entsprechender Indikation
  • Teilnahme an Disease Management Programmen (DMP)
  • Koronare Herzerkrankung (Herzinfarktnachbehandlung etc.)
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus Typ II)
  • Asthma
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (vorwiegend die fortgeschrittene Raucherlunge mit Verschlechterung der Lungenfunktion)

Vorsorge und / oder Praevention von Erkrankungen

  • Check up 35 ( alle 2 Jahre ab dem 35. Lebensjahr beinhaltet eine Ganzkörperuntersuchung + Labor: Blutzuckerbestimmung, Cholesterinbestimmung sowie Harnuntersuchung)
  • Krebsvorsorge bei Männern (jährlich ab dem 45. Lebensjahr)
  • Hautkrebsvorsorge bei Frauen und Männern in der Regel ab 35 Lebensjahren alle 2 Jahre
  • Impfungen (in der Regel nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission)
  • Rezepttelefon (bitte besondere Hinweise beachten)

Zusätzliche Leistungsmöglichkeiten der Praxis außerhalb des Leistungsspektrums der gesetzlichen Krankversicherung

Private oder sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen

  • Herzultraschall (Echokardiographie)
  • Ultraschall der Halsschlagadern (Bestimmung der Intima media Dicke)
  • Reisemedizinische Beratung, Reiseimpfungen (außer Gelbfieberimpfung)
  • Fittnesscheck (Echo, Ergometrie, Lungenfunktion)
  • Tumormarkerbestimmung (z.B. PSA Prostataspezifisches Antigen und andere)
  • Zusatzlabor zum check up 35
  • Verbesserte Stuhluntersuchung auf verborgenes Blut
  • Vitaminkuren als Injektion intramuskulär oder als Infusion in die Vene
  • Patientenverfügungen

Rezept-Telefon

Rezepttelefon-Icon

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Wiederholungsrezepte und ggfs. Überweisungen via Anrufbeantworter über
unser Rezepttelefon zu bestellen. Die Nummer lautet:

  1. Name, Vorname
  2. Geburtsdatum
  3. Medikamentennahme z.B. Simvastatin AL
  4. Dosierungsangabe z.B. 10mg
  5. Mengenangabe d.h. Packungsgröße
  6. Bei Überweisungen benötigen wir die Fachrichtung, an die die Überweisung gerichtet ist (z.B. Gynäkologie) und einen medizinischen Grund (z.B. Hormontherapie oder z.B. Tumornachsorge nach Brustkrebs)

Beispiel: Mein Name ist Max Mustermann, geb. am 01.06.1938 und ich benötige Ramipril AL 5mg Tbl. 100 Stück und eine Überweisung zum Orthopäden wegen rechtsseitiger Schulterschmerzen.

Das Rezept (Überweisung) kann frühestens am folgenden Werktag abgeholt werden. Wichtig: Folgerezeptwünsche können nur bearbeitet werden, wenn die Versicherungskarte eingelesen wurde und falls fällig, die Praxisgebühr entrichtet wurde. In der ersten Woche eines Quartales (die erste Januar-, April-, Juli-, Oktoberwoche) kann das Rezepttelefon nicht bedient werden.

Unsere Praxis liegt direkt an der Haltestelle Helenenstrasse und ist mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahnlinien):

  • Aus Holsterhausen / vom Universitätsklinikum mit der Linie 106 Richtung Helenenstrasse
  • Aus der Stadmitte / Essen Hbf 101, 103, 105, 109
  • Aus Frohnhausen / Essen West Linie 109 Richtung Essen Hauptbahnhof via Helenstrasse
  • Aus Bergeborbeck mit der 101 Richtung Bredeney
  • Aus Borbeck 103 und 105 Richtung Essen Hbf
  • Aus Frintrop / Schönebeck / Bedingrade mit der 105 Richtung Essen Hbf

Hausärzte Altendorf

Dr. Stefan Sandner Altendorfer Strasse 299a fon: 0201 / 621088
Jochen Seemann 45143 Essen fax: 0201 / 1259662
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:30 - 13:00 Uhr 07:30 - 13:00Uhr 07:30 - 13:00 Uhr 07:30 - 13:00 Uhr 07:30 - 13:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr 15:00 - 18:00 Uhr geschlossen 15:00 - 18:00 Uhr geschlossen
Impressum | Datenschutz | Disclaimer